*** Feuerwehr Reileifzen ***

   
 
  Einsätze 2019 & 2020


Grossschleife ALARM: VU eingeklemmt PKW:

Bevern Forst Forst-Reileifzen K59
K59- Bevern 1 Person im Fzg ***
HM200145395 10:36_2807.2020

Am Dienstagmorgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter
Person auf der K59 gerufen.
Vor Ort übernahmen wir die Erstversorgung der verunfallten Person und sicherten
die Einsatzstelle ab. Im Anschluss unterstützten wir die Kameraden aus Bevern und Negenborn,
die mit technischem Gerät, die eingeklemmte Person aus ihrem Fahrzeug befreien konnten.
Ein angeforderter Rettungshubschrauber musste zum Glück nicht mehr zum Einsatz kommen.



TH Einsatz Ölspur klein: Polle Polle Fähre Polle
Fährstraße *** 30 cm Ölfleck in der Auffahrt
zur Fähre / Motorplatzer / Motorrad
HM200141184 16:31

Am Mittwochnachmittag wurden wir zur Beseitigung eines Ölflecks in
Nähe der Poller Fähre alarmiert. Jedoch stellte sich bereits auf der Anfahrt heraus,
dass sich der Einsatzort auf der anderen Weserseite befand. Die Feuerwehr Polle
übernahm den Einsatz und wir konnten wieder einrücken.



TH Einsatz umgestürzter Baum: Bodenwerder
Rühle Rühle-Dölme K35 K35 - Bodenwerder ***
gröserer Ast ragt in die Fahrbahn
HM200038494 19:31

Aus Sicherheitsgründen wurde die K35 voll gesperrt.



FEU Wohnung: Bevern Dölme Rühler Straße ***
Feuerschein im Obergeschoss 02:19

Fehlalarm, am Einsatzort eingetroffen konnte nach einer
Erkundigung des Gebäudes Entwarnung gegeben werden.
Kein Feuerschein sichtbar.
Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren: Fw Dölme, Fw Bevern, Fw Reileifzen
sowie die Polizei und ein RTW.


Dienstag 30.04.2019 22:51 Uhr

Großschleife Alarm: FEU Strohballen: Bevern Reileifzen Lange Straße
Ein Strohballen brennt 5m von einer Scheune entfernt

Unser zweiter Einsatz in diesem Jahr war ein Entstehungsbrand
an einem Strohballen.
Angekommen an der Einsatzstelle bauten wir unseren Schnellangriff und
gleichzeitig eine weitere Wasserversorgung vom Hydrantennetz auf.
Nach dem ersten löschen des Ballens wurde der ausgebreitet und
komplett durchnässt.
Einsatzende nach ca. einer Stunde


Sonntag 21.04.2019 21:50 Uhr

Großschleife Alarm: FEU Entstehungsbrand: Bevern Dölme
Grillplatz Dölme brennt Eiche am Osterfeuer FF Dölme vor Ort***

Unser 1. Einsatz im Jahr 2019 war im Nachbarort Dölme, beim abbrennen des Osterfeuers
ist eine alte Eiche die ca. 50m vom Feuer entfernt war durch den Funkenflug in Brand geraten.
Als wir eintrafen stand der Baum in voll Brand. Durch unseren Schnellangriff konnten wir ein
ausbreiten der Flammen verhindern, nur war schnell klar das 500 Liter Wasser nicht ausreichen.
FF Bodenwerder und FF Bevern wurden mit Tanklöschfahrzeugen nach alarmiert.
Es wurde zur Löschwasserversorgung ein Pendelverkehr vom Hydrantennetz in Dölme
zur Einsatzstelle eingerichtet.
Im Anschluss wurde das Osterfeuer aus Sicherheitsgründen auch noch gelöscht.
Um 01:10 Uhr war der Einsatz beendet.



 





 
Reileifzen
 
Letzte Änderung
 
27.11.2021
 
Counter