***Jahreshauptversammlung am 21. Mai 2022 ***

   
 
  Einsätze 2022
Mittlerweile liegen nun drei aufregende Tage hinter uns,
in denen wir durch die Orkantiefs "Ylenia" und "Zeynep"
ordentlich auf Trapp gehalten wurden:
Am frühen Donnerstagmorgen stellte sich durch den wieder beginnenden
Berufsverkehr heraus, dass einige Straßen nicht mehr befahrbar waren.
Somit wurden uns zwei Einsatzstellen von der örtlichen Einsatzleitung zugeteilt.
Am Donnerstagabend wurden wir Richtung Domäne Heidbrink alarmiert,
um auch hier die Fahrbahn von einem umgestürzten Baum zu befreien.
Nachdem wir am Freitagabend erfolgreich die nächste Einsatzstelle abgearbeitet hatten,
erreichte uns ein Folgeauftrag über Funk, bei dem wir unsere Kameraden
aus Dölme unterstützten. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurde uns erneut
ein umgestürzter Baum Richtung Domäne Heidbrink gemeldet. Als auch dieser
Auftrag abgearbeitet war, konnten wir wieder einrücken.
Ein letztes Mal wurden wir kurz nach Mitternacht zu einer weiteren
Einsatzstelle Richtung Domäne Heidbrink alarmiert. Hierbei handelte es sich allerdings
um einen Fehlalarm.

Die entsprechenden Alarmierungen lauteten:

06:20 Uhr 17.Feb
Grossschleife ALARM Sonderlage: Bevern Bevern Bevern Unwettereinsätze:
Rufgruppe K_HOL_1 schalten und ELW Florian HOL 23-11-1 ansprechen.

18:29 Uhr 17.Feb
Grossschleife EINSATZ TH Einsatz umgestürzter Baum: Bevern Reileifzen Naturschutzgebiet Rtg. Heidbrink Poller Straße *** Fichte auf Straße, gerade noch über Seitenstreifen passierbar, im Dunkeln eventuell nicht.

20:58 Uhr 18.Feb
Grossschleife EINSATZ Sonderlage: Bevern Bevern Bevern Unwettereinsätze:
Rufgruppe K_HOL_1 schalten und ELW Florian HOL 23-11-1 ansprechen


00:12 Uhr 19.Feb
Grossschleife ALARM Sonderlage: Bevern Bevern Bevern Unwettereinsätze:
Rufgruppe K_HOL_1 schalten und ELW Florian HOL 23-11-1 ansprechen

Reileifzen
 
Letzte Änderung
 
05.05.2022
 
Counter